Diese Seite benötigt Javascript. Um alle Inhalte wie gewünscht darzustellen, aktivieren Sie Javascript in den Einstellungen in Ihrem Browser.

Ansprechpartner

Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute im Wetteraukreis e.V.

c/o Frau Annette Kreiling (1. Vorsitzende)

Kreilings-Höfchen, Bad Vilbel

Tel. 0171-3249208

E-Mail:
annette.kreiling(at)kreilings-hoefchen.de

E-Mail:
info(at)apfelweinroute-wetterau.de

Webseite:
www.apfelweinroute-wetterau.de

Die Regionalschleife Wetterau, im Herzen von Hessen, verbindet kulturhistorisches mit dem Naturschutz und der Erhaltung der Streuobstwiesen. Viele ehrenamtliche Aktive sind mit wahrer Leidenschaft dabei, die Früchte von den Obstwiesen den Verbrauchern über die Aktiven anzubieten. Neben den fruchtigen Produkten werden auch die destillierten angeboten.

In der Wetterau löste der Obstanbau den Weinbau bereits im 17. Jahrhundert ab. Besonderes Kennzeichen sind die hochstämmigen Obstbäume mit einer Stammlänge von rund 1,80m, in lockeren Abständen auf Wiesen und manchmal auch auf Äckern gepflanzt.

In einem bunten Nebeneinander finden sich Äpfel, Birnen, Kirschen und Zwetschgen mit so lokalpatriotischen Namen, wie Himbacher Grüne oder Friedberger Bohnapfel. Nahezu hundert Prozent des Obstes wird biologisch angebaut. Die Sortenvielfalt sorgt für eine große Bandbreite an Geschmacksrichtungen und Verwendungsmöglichkeiten.

Um dies alles zu erhalten und für Besucher erlebbar zu machen, haben sich im Verein Apfelwein- und Obstwiesenroute im Wetteraukreis e.V. über 100 Gastronomen, Direktvermarkter, Museen, Naturschutz, Obst- und Gartenbauvereine vereint. Entlang der acht Rundrouten vermitteln sie Einblicke in Wetterauer Küche, Traditionen und Lebenswelten und laden ein zu saisonalen Festen, wie Erntedank- Apfel- und Blütenfesten oder Keltervorführungen.

Termine

Aktionskalender

Sep
22
So

Kelterfest an der Keltenwelt Glauberg

Keltenmuseum Glauberg

Buntes Kelterfest mit regionalen Spezialitäten, Schaukeltern, Stockbrotfeuer, Mitmachaktionen Plfanzung von 14 alten Apfelsorten auf der Streuobstwiese vor der Keltenweilt. Die Sonderausstellung "Keltenfürstin von der Heuneburg" ist noch bis 13. Oktober offen.

https://www.apfelweinroute-wetterau.de
Sep
22
So

Streuobstfest 2019 - 30 Jahre NABU Bad Nauheim

Bad Nauheim

Bad Nauheim – Am Sonntag, den 22. September 2019, lädt der NABU Bad Nauheim zum Streuobstfest ein.
Vormittags werden gemeinsam die bereits reifen Äpfel der auf der Streuobstwiese stehenden Obstbäume überwiegend alter Sorten geschüttelt und aufgesammelt. Sie werden später in der Kelterei „Rote Pumpe“ in Nieder-Mörlen zu Apfelwein und -saft verarbeitet.
Zur Stärkung gibt es frisches Obst, Kuchen und etwas Deftiges – für Getränke ist gesorgt!
Auch die Bildung kommt nicht zu kurz: Neben einer Apfelsortenausstellung gibt es Informationen und Beratung rund um den Obstbaum und die Streu-obstwiese.
Interessierte können sich hier fachkundig über Obstarten- und -sorten, Obstbaumpflanzung, -schnitt und -pflege und den vielfältigen Lebensraum Streuobstwiese informieren
Treffpunkt ist um 10 Uhr auf der Streuobstwiese „Am Steinweg“ mit dem Beginn der Ernte, ab ca. 14 Uhr findet das gemütliche Zusammensein und Feiern statt.
Der NABU Bad Nauheim freut sich auf viele Teilnehmer und Gäste.
Informationen zu weiteren Veranstaltungen und den vielfältigen Naturschutz-aktivitäten der veranstaltenden NABU Gruppe Bad Nauheim finden Interessierte unter http://www.NABU-Bad-Nauheim.de

https://www.nabu-bad-nauheim.de/termine/streuobstfest-2019.html
Sep
22
So

Streuobstfest des NABU Bad Nauheim

61231 Bad Nauheim

Streuobstfest auf der NABU-Streuobstwiese „Am Steinweg“ (neben dem Skulpturenpark) mit gemeinsamer Apfelernte, Apfelsortenausstellung, Beratung zu Obstarten und -sorten sowie Obstbaumpflanzung, -schnitt und -pflege. Kaffee und Kuchen. Beginn: 10:00 Uhr

www.NABU-Bad-Nauheim.de/termine
Termin hinzufügen

Informationen und Veranstaltungen (Nur für Wetterau)

Aktionen, Veranstaltungen und vielfältige Angebote aus der Wetterau

Keine Nachrichten verfügbar.